Vorteile einer guten Scorer

Mira Koshy diskutiert die Vorteile einer guten Scorer


Cricket scoring in Switzerland
Cricket scoring in der Schweiz

Seit einigen Jahren verbringe ich viele meiner Sommersonntage auf dem Cricketfeld. Ich habe einiges erlebt und gesehen und immer wieder die Erfahrung gemacht, dass ein guter Scorer als Partner, mein Leben als Scorer viel einfacher macht.

 

Was aber macht einen guten Scorer aus? In erster Linie, die Freude am Spiel, Interesse am Sport, aber vor allem Geduld und eine gute Konzentration. Man muss bereit sein, sich auf diese anspruchsvolle Aufgabe voll und ganz einzulassen, dann wird sie mit der Zeit auch einfacher. Ein gutes Verständnis für Mathematik und Statistik schadet sicher auch nicht (ansonsten ist ein Taschenrechner von Vorteil ;-))

Als ich mit meiner Scorerkarriere begann, hatte ich noch keine grosse Ahnung, was das Ganze bringen sollte. Doch schon bald merkte ich, wie nach jedem Spiel einzelne Spielzüge durchgenommen werden, Statistiken verglichen werden, die weit über das „wer hat wie viele Wickets oder Runs gemacht“ hinausgehen. Weit interessanter wurde es, wenn man aus dem Scorebook auch lesen konnte, wie viele Bälle man denn gebraucht hat um auf seine Runs zu kommen. Wie viele wides man vergeben hat, wie viele Wickets man geholt hat, wie diese zustande gekommen sind. Ein gut geführtes Scorebook kann auch Jahre später noch eine Analyse der einzelnen Spieler zulassen und fürs Training wertvolle Einblicke geben. Ist ein Bowler in seiner zweiten Attacke genauso effektiv, wie in der ersten, welcher Batsman sollte an welcher Stelle kommen.

Checkliste

Material Scorebook oder scoresheet & Klemmbrett
  Bleistift, Radiergummi
  Taschenrechner, Uhr
Information Spielerliste/ Batting Reihefolge
  Wer zuerst Schlägt
  Anzahl Overs /max. per Bowler

Scorer Signale

Internationally recognised scoring symbols
Internationally recognised scoring symbols

Ein gut geführtes Scorebuch ist eine Zusammenfassung aller Spiele einer Mannschaft. Jeder sollte es lesen und verstehen können. Darum ist es wichtig, dass international anerkannte Abkürzungen gebraucht werden, dass gewisse Standards eingehalten werden. Nur so können wir Cricket in der Schweiz weiterbringen.

 

Dies hat auch die SCA beschlossen. Ab nächster Saison muss jeder Club einen Scorer haben. Am 31.8. findet eine Basisinstruktion in das Handwerk des Scorers in Bern statt.

Ziel ist es, alle Zeichen bekannt zu machen und in die Routine des Scorers einzutauchen. Es gibt ein paar Tricks, die einem das Leben als Scorer erleichtern können.

Für weitere Informationen zu den Scoring Basics in Bern am Samstag, 31. August kontaktieren Sie Mira Koshy.

Umpire Signale

Umpire signals